1 17

Die Reise findet in einem Tierschutzreservat nördlich von Johannesburg statt. Der nächste internationale Flughafen ist O.R. Tambo in Johannesburg.

Die Going Wild South Africa Reise richtet sich (Hobby)Fotografen und Models mit Erfahrung vor der Kamera.

Dauer: 11 Tage

13.3.-23.3.2024

Shootings

T iere

Unterkunft

Ausflüge

Mehr Infos

Mehr Infos

Mehr Infos

Mehr Infos

6999 CHF

inkl. MwSt.

4999 CHF

inkl. MwSt.

inkl. Going Wild South Africa Reise

Wandbild

Fotobuch

weitere Fotogeschenke

Heissluftballonfahrt

Soweto

Walking Safari

weitere 8 retuschierte Fotos

6999 CHF

inkl. MwSt.

Interessierst du dich für die Reise und möchtest gerne mitkommen? Dann melde dich hierüber für ein unverbindliches Kennenlerngespräch an:

Die Fotografin

2023 geht es bereits das fünfte Mal nach Südafrika.

Jede Reise ist wie ein grosser Traum, der immer wieder in Erfüllung geht. Vor Ort bin ich nicht nur Fotografin, sondern auch Reiseleiterin und kümmere mich um dich und die anderen Teilnehmer. Es werden bis zu 5 weitere Damen bzw. Herren mitkommen, die gerne vor der Kamera mit diesen einzigartigen Tieren stehen möchten.

Anne Nitschke (Organisatorin & Fotografin)

Tierschutz

Das Wohl des Tieres hat bei uns höchste Priorität, daher motivieren wir die Tiere mit Futter zum Mitmachen und lehnen Kunststücke ab. Wir arbeiten nur mit Tieren zusammen, die Menschenkontakt gewohnt sind, dennoch bleiben es Wildtiere und das Team vor Ort geht kein Risiko ein, das deine, unsere und vor allem die Sicherheit der Tiere gefährden könnte.

Du interessierst dich für eine Shootingreise und möchtest über neue Termine benachrichtigt werden? Dann trage dich hier in die Warteliste.

Welche Destination interessiert dich?
Marketing von

Warteliste

Möchtest du benachrichtigt werden, sobald die Daten für die Going Wild South Africa Reise stehen? Dann trag dich hier ein!

Informiere mich!

FAQ

01

02

Muss ich mich um meinen Flug selber kümmern?

Der Flug ist in der Reise NICHT inbegriffen. Es gibt Direktflüge ab Zürich, Frankfurt am Main und München und der Flug geht ca. 10 – 11 Stunden. Du wirst am Flughafen von Johannesburg von einem vertrauensvollen Transportunternehmen abgeholt und zur Lodge gebracht.

Wie viel Budget muss ich zusätzlich ein planen?

Neben dem Flug solltest du ca. 250 CHF für die Verpflegung und ca. 200 CHF für Trinkgelder einplanen.

03

04

Kann ich meinen Partner mitbringen?

Ja, du darfst deinen Partner mitbringen. Er zahlt einen Aufpreis von 1199 CHF und inkludiert Transfer, Aufschlag für die Doppelnutzung deines Zimmers, Welcome Package, Organisation, Safari und Pretoria. Die Teilnahme an den Shootings ist den Teilnehmern vorbehalten, sollten die anderen Teilnehmer jedoch einverstanden sein, darf dein Partner uns mal begleiten. Gerne organisiere ich weitere Touren für deinen Partner, während du an dem Shooting teilnimmst.

Wie gut müssen meine Englischkenntnisse sein?

Du solltest Englisch gut verstehen können, musst Englisch aber nicht unbedingt fliessend sprechen. Vicky, unsere Animal Ranger, spricht ausschliesslich Englisch und ist für unsere Sicherheit und das Wohlergehen der Tiere verantwortlich. Daher ist es wichtig, dass du ihre Anweisungen verstehst und befolgst.

05

06

Muss ich mir Sorgen wegen der Kriminalität machen?

Südafrika ist kein ungefährliches Land, daher werden wir uns fast ausschliesslich in der Lodge aufhalten. Die einzigen Gefahren in der Lodge sind die freiherumlaufenden Strausse und das Nilpferd, weswegen man vor allem nachts nicht alleine vom Restaurant zurück zum Zimmer laufen sollte.

Ausserhalb der Lodge werden wir nur geführte Touren machen und nicht auf eigene Faust etwas unternehmen. Um Diebstahl zu vermeiden, solltest du auf deine Wertgegenstände Acht geben.

Gibt es in der Lodge vegetarische / vegane Gerichte?

Ja, es gibt sowohl vegetarische als auch vegane Gerichte. Wenn du dich vegan ernährst, solltest du vorher bescheid geben, damit das Restaurant genug vegane Gerichte für dich organisieren kann.

07

08

Wofür darf ich die Fotos nutzen?

Du kannst deine Fotos für dein Portfolio nutzen sprich für deine Homepage, die Social Media und den privaten Gebrauch. Die entstandenen Fotos (egal ob von der Veranstalterin oder von den Teilnehmern) dürfen nicht verkauft werden und mit den Fotos dürfen keine eigenen Events oder Shootings (ausser TFP Shootings) angepriesen werden, solange man damit Geld verdient.

Wie oft werde ich shooten?

Die Models werden an 3 halben Tagen shooten, während die Fotografen an 9 halben Tagen shooten werden. Außerdem haben die Fotografen die Möglichkeit, selber einen halben Tag vor der Kamera zu stehen.

09

10

Wie verhält es sich mit Covid-19?

Für die Einreise könnte ein negativer PCR-Test verlangt werden. Es werden keine Reisen nach Südafrika statt finden, sollten wir nach der Einreise in Südafrika in Quarantäne müssen. Sollte der Fall eintreten, wird die Reise verschoben. Aktuell besteht weder eine Quarantänepflicht noch wird ein PCR-Test verlangt.

Wieviele Fotos bekomme ich als Model?

Du bekommst von mir alle gelungenen Fotos in optimierter Form und darfst dir 8 Fotos aussuchen, die ich dir retuschieren werde. Weitere retuschierte Fotos von mir kannst du gerne gegen Aufpreis erwerben. Die Ausgabe der Fotos der teilnehmenden Fotografen ist freiwillig.